BRK Bereitschaft Peißenberg trauert um Georg Tuchel

Veröffentlicht am 15.10.2017

Am Dienstag, den 10.10.2017, verstarb unser ältestes und treuestes Mitglied Georg Tuchel im Alter von 86 Jahren.
 
Der ursprünglich gelernte Kaminkehrer fing 1948 im Peißenberger Bergwerk als Hauer an. Dort wurde er alsbald Mitglied der Grubenwehr, bis er 1970 zur damaligen MTU wechselte. 1950 trat er auch der Sanitätskolonne Peißenberg bei und stand viele Jahre lang Tag und Nacht als Sankafahrer zur Verfügung.  Selbst mit 81 Jahren unterstütze er uns noch beim Kassendienst auf der Peißenberger Gewerbeschau.

1953 war er der Fahnenjunker der ersten Fahne der Sanitätskolonne. Fast 60 Jahre lang trug oder begleitete er stets mit Stolz unsere Fahne bei den verschiedensten erfreulichen aber auch traurigen Anlässen. Am heutigen Freitag begleitet ihn nun die Fahnenabordnung der Bereitschaft Peißenberg auf seinem letzten Weg.

Für seine jahrzehntelange Treue wurde er 2010 mit DRK Ehrennadel für 60 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Mit „Schorsch“ verlieren wir einen humorvollen Kameraden und Rot-Kreuzler mit Leib und Seele, der uns stets mit für uns fast unvorstellbaren Geschichten aus seiner aktiven Zeit lange vor Einführung des professionellen Rettungsdienstes und Digitalfunks unterhalten konnte.

In dankbarer Würdigung seiner Leistungen verabschieden wir uns von unserem Kameraden. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Artikelaktionen